Liebe Eltern, liebe Freund*Innen der Schule,

 

der Förderverein der Grundschule Wolfsanger-Hasenhecke e.V. ist ein Teil der Schulgemeinde. Wir arbeiten eng mit dem Kollegium und dem Schulelternbeirat zusammen. Im Mittelpunkt steht dabei die Unterstützung der Kinder. Wir helfen insbesondere mit finanziellen Mitteln und wollen das Bildungsangebot dort ergänzen, wo die staatlich zugewiesenen Gelder fehlen. Hierfür werben wir um Sach- und Geldspenden sowie um Fördermittel. Der Förderverein finanziert sich ausschließlich dadurch und durch die Beiträge von Mitgliedern.

 

Sie möchten dem Förderverein beitreten?

 

Bitte füllen Sie den Vordruck auf unserem Flyer aus

 

Sie möchten dem Förderverein spenden?

 

Überweisen Sie Ihre Geldspende auf unser Vereinskonto mit dem Verwendungszweck „Spende“. 

 

Als gemeinnütziger Verein stellen wir Ihnen eine vom Finanzamt anerkannte Spendenquittung aus. Für Spenden bis 200 Euro ist der Kontoauszug als Nachweis ausreichend. 

 

Bankverbindung:

IBAN: DE32 5205 0353 0200 0009 49

BIC: HELADEF1KAS

Kasseler Sparkasse

 

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

 

1. Vorsitz: Christian Ruppe

2. Vorsitz: Sandra Weidlich

Beisitzerin: Janine Döhring

  

 

Flyer des Fördervereins
flyer_foerderverein_druck-2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB
Satzung des Fördervereins der Grundschule Wolfsanger/Hasenhecke
Satzung_2020_gesetzl_Neufassung - rot ma
Adobe Acrobat Dokument 92.4 KB

Aktionen und Hilfen durch Mitgliedsbeiträge und Spendenaktionen des Fördervereins

 

Der Förderverein konnte im Frühjahr den Wunsch des Schülerparlamentes unterstützen, einen Tagesausflug im Frühjahr 2024 mit der ganzen Schule in die Sababurg zu unternehmen. Die beträchtlichen Ausgaben für die Beauftragung eines Busunternehmens trug der Förderverein.

 

Der Förderverein unterstützte das Schülerparlament sowie die gesamte Schülerschaft, indem es die Kosten für eine Couch im Gemeinschaftsraum trug.

Auch den Ausflug der gesamten Schule ins Freibad Harleshausen im Sommer 2023 unterstützte der Förderverein, indem er jedem Kind an diesem Tag ein Eis spendierte.

Durch die Beiträge der Fördervereinsmitglieder konnten außerdem das Klavier gestimmt und der Weihnachtsbaum sowie die Lizenz für die Antolin-App finanziert werden.

 

Schließlich wurden durch diese Mittel verschiedene AG’s und das Rollende Frühstück bezuschusst.

Ein großes Dankeschön an die Städtischen Werke!

Danke, dass Sie uns in unserem Zirkusprojekt unterstützen!

Damit haben Sie unserer Schule eine große Freude bereitet!

Herzlichen Dank, OBI!

Vielen lieben Dank an den OBI-Baumarkt in Kassel für die Spende der Bierzeltgarnituren!

 

Diese werden wir zu verschiedenen Anlässen gut verwenden können!

Hurra und Danke, Autohaus Klein und Wohnstadt!

Wir bedanken uns von ganzem Herzen für den großzügigen Spendenbeitrag zu unserem Zirkusprojekt!

 

Sie haben uns damit ein sehr großes Stück weitergeholfen, das Herzensprojekt der Kinder voranzutreiben! Hurra!

Zirkusprojekt

Seit vielen Jahren ermöglicht die Schule den Schülerinnen und Schülern etwas ganz Besonderes:

 

Einen Zirkus, bei dem die Grundschulkinder zu Artisten werden.

Dabei üben die Kinder eine Woche lang was Fakire, Feuerspucker und Jongleure können. Der Abschluss wird gekrönt durch mehrere Vorstellungen, in denen die Schulartisten das Erlernte vorführen. Für alle Kinder und Familien ist dies ein Riesenspektakel.

Das letzte Zirkusprojekt fand in Kooperation mit der Alexander-Schmorell-Schule im Herbst 2022 mit dem Circus ZappZarap statt. Hier können Sie ein paar Fotos sehen.

Das Projekt wurde finanziert durch Spendenläufe der Kinder beider Schulen, Verkäufe des Fördervereins bei Waffelsonntagen und Einzelspenden. Der Strom wurde wieder von den Städtischen Werken finanziert. Vielen Dank an alle!

 

 

 

Wir bitten um eine Spende, um das Zirkusprojekt in 2025/26 möglich zu machen!

Hausaufgabenbetreuung

 Wie in jedem Schuljahr brauchen ca. 36 Kinder mit besonderem Förderbedarf (geringe Deutschkenntnisse der Eltern, herausfordernde Lebenssituation, Lernschwierigkeiten, keinen Hortplatz) der Grundschule Hausaufgabenbetreuung.

 

 

Im Schuljahr 2023/24 danken wir der Nassauischen Heimstätte / Wohnstadt, der Bürgerstiftung und Reinhard Hübner für die großzügige Unterstützung.

 

 

Waffelsonntage 12.03.23, 6.10.23, 9.6.2024

 

Von den Erlösen der Waffelverkäufe vom Förderverein an den Wahlsonntagen konnten Racer und für jede Klasse ein Satz Bälle angeschafft werden. Vielen Dank an alle Helfenden, Eltern und Wählenden!

Bücher für die Bücherstube

Bei jeder Einschulungsfeier wird durch die Buchhandlung Buchland ein Büchertisch bereitgestellt. Die Familien der Erstklässler erwerben dort Bücher, welche in die Bücherstube der Grundschule aufgenommen werden. Diese werden mit dem Namen des eingeschulten Kindes als Sponsor versehen.

 

Im Schuljahr 2023/24 vergrößerte sich die Bücherstube durch diese Aktion um weitere 27 neue Bücher. Vielen Dank an alle Eltern und Familienangehörigen der Erstklässler!

Basketball AG/ Minimarathon/ Märchenerzählerin

Auch in diesem Jahr bedanken wir uns bei Herrn Dr. Kai Leimbach für seine großzügige Spende für die Mini-Marathon Startgelder und die Basketball-AG.

Durch die Gelder der HNA-Aktion „Kinder für Nordhessen“ konnten das Elterncafé und die Märchenerzählerin Katharina Schauer finanziert werden, die den Kindern Märchen aus ihrem Koffer erzählte und spielte.